Gruppen:
Alterskameraden
Wettbewerbe
Geschichte
Statistik
Bilder
Presse
2
3
4
5

2010
Besuch von Ministerpräsident Kurt Beck anlässlich des 140 jährigen Jubiläums der FF Rheinzabern
2006
Übergabe des neuen MTF (umgebaut durch Eigenleistung der FF)
2005
Tag der offenen Tür mit Ausstellung eines Überschlagsimulators
2004
Hochwasserübung "Florian 2004" des Landkreises Germersheim
2004
Beim Tag der offenen Tür kommt ein Vorführ-Cointainer der Bayrischen Versicherungskammer zu Besuch
2004
Die Jugendfeuerwehr feiert ihr 10 jähriges Bestehen
2003
Erhalt des neuen Löschgruppenfahrzeuges LF8/6
2001
Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses im Gewerbegebiet "Neun Morgen"
2001
Führungswechsel: Hubert Zirker übernimmt das Amt
1996
Erhalt des neuen Fahrzeug (TSF)
1994
Rheinzabern gründet eine Jugendfeuerwehr
1992
Einführung der "Stillen Alarmierung"
1990
120 Jahr Feier
1984
Erhalt des neuen Tanklöschfahrzeuges TLF 8 / 18
1979
Philipp Schmitt übernimmt das Amt des Wehrführers
1971
100 Jahr Feier der Wehr sowie Übergabe des neuen Gerätehauses und eines neuen Fahrzeugs (LF 8)
1960
Kurt Reddies übernimmt die Wehr
1959
Die Wehr erhält ein Tragkraftspritzenfahrzeug (VW-Bus)
1954
Rheinzabern wird an die zentrale Wasserversorgung angeschlossen
1950
David Marz wird zum Wehrleiter ernannt
1949
Das Landesgesetz über das Brandschutzwesen tritt am 11.Mai in Kraft
1945
FerdinandFischer übernimmt nach dem Krieg erneut das Amt des Kommandanten
1939

Karl Schellenberger ist nun neuer Kommandant
(110 Feuerwehrleute, 1 Motorspritze,2 Handdruckspritzen, 4 Schlauchwagen sowie 800 Meter Schlauch besitzt die Wehr)

1934

Ferdinand Fischer übernimmt das Amt des Kommandanten

1930
Rudolf Schellenberger übrnimmt das Amt des Kommandanten
1922
Neuer Kommandant ist Philipp Fischer
1911
Feuerwehrverbandstag in Rheinzabern, Anschaffung von Uniformröcken
1903
Eduard Laux wird Kommandant der Wehr
1901
Großbrand Außerdorf - Badgasse
1870
Der Gemeinderat beschliesst in der Sitzung vom 22.Mai die Gründung einer Freiwilligen Feuerwehr und stellt Ausrüstung im Wert von 400 Gulden bereit